FacultyNews and events
Detlef Bahnemann zum Fellow der Europäischen Akademie der Wissenschaften ernannt

Detlef Bahnemann zum Fellow der Europäischen Akademie der Wissenschaften ernannt

apl. Prof. Dr. Bahnemann vom Institut für Technische Chemie (TCI) wurde im Dezember 2020 zum Mitglied der European Academy of Sciences (EurASc) gewählt.

EurASc: Exzellenz in Wissenschaft und Technologie – Förderung von sozialer und wirtschaftlicher Entwicklung und Fortschritt

Im EurASc, einer gemeinnützigen, nicht-staatlichen, unabhängigen Organisation, haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um den europaweiten Austausch in der Spitzenforschung zu fördern: Über 650 Mitglieder aus verschiedensten Forschungsgebieten stärken diese renommierte unabhängige Vereinigung mit ihrer Expertise in den Bereichen Forschung, technologische Anwendungen und gesellschaftliche Entwicklungen. Besonders die Förderung der internationalen Grundlagenforschung ist der Nichtregierungsorganisation wichtig. Die Akademie fördert auch den wissenschaftlichen Nachwuchs: Junge Unternehmen erhalten Hilfestellungen, wissenschaftliche Errungenschaften werden durch Publikationen und internationale Workshops bekannt gemacht.

Herr Bahnemann leitet am TCI die Arbeitsgruppe Photokatalyse und Nanotechnologie. Mit einem Studium der Biochemie in Uxbridge, England, sowie Forschungs- und Lehrtätigkeiten in Schottland, Nordirland und Russland kann er bereits auf eine mehrjährige Erfahrung in der europäischen Zusammenarbeit zurückblicken.
Die EurASc wird er speziell mit seiner Erfahrung auf den Gebieten Chemische Energiekonversion und Anorganische Photochemie unterstützen.