FakultätKarriere
Habilitationen

Habilitationsverfahren

Die Habilitation dient dem Nachweis herausgehobener Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Forschung und zu qualifizierter selbständiger Lehre.

 

Mit der Habilitation wird der oder dem Habilitierten die Befugnis zur selbständigen Lehre an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover für ein in der Naturwissenschaftlichen Fakultät vertretenes wissenschaftliches Fach oder Fachgebiet erteilt (Lehrbefugnis).

Die Habilitation dient dem Nachweis herausgehobener Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Forschung und zu qualifizierter selbständiger Lehre.

 

Mit der Habilitation wird der oder dem Habilitierten die Befugnis zur selbständigen Lehre an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover für ein in der Naturwissenschaftlichen Fakultät vertretenes wissenschaftliches Fach oder Fachgebiet erteilt (Lehrbefugnis).

Wenn es den meisten Menschen erlaubt wird, sich den allgemeinen Vergnügungen hinzugeben, wird es mir gestattet sein, für den Fortschritt der Wissenschaften zu arbeiten.
Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716)

INFORMATIONEN FÜR BEWERBERINNEN UND BEWERBER

Checkliste und Antrag auf Zulassung zur Habilitation
Habilitationsordnung der Naturwissenschaftlichen Fakultät

Sie möchten Kontakt aufnehmen:

Nichtöffentliche Person
Nichtöffentliche Person