FacultyNews and Events
Förderpreis „Junge Wissenschaft“ 2019 geht an Hans Bethge

Förderpreis „Junge Wissenschaft“ 2019 geht an Hans Bethge

Der von der TASPO-Stiftung vergebene Förderpreis „Junge Wissenschaft“ geht in diesem Jahr an einen Doktoranden des Instituts für Gartenbauliche Produktionssysteme der Leibniz Universität Hannover: Hans Bethge wurde im Rahmen der TASPO-Gala am 25.10.2019 mit einer der höchstdotierten Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler der Grünen Branche ausgezeichnet.

Hans Bethge entwickelt im Rahmen seiner Doktorarbeit ein automatisiertes, auf multispektralen Messungen beruhendes System zur Erfassung von Stresszuständen in pflanzlichen In-vitro-Kulturen: Das Ziel ist, Wachstumsanomalien frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Das Promotionsprojekt wird von Frau Prof. Dr. Traud Winkelmann (Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme, LUH) und Herr Prof. Dr. Thomas Rath (Hochschule Osnabrück) gemeinsam betreut.

TASPO Awards: Gewinner 2019