• Zielgruppen
  • Suche
 

Dekanat der Naturwissenschaftlichen Fakultät

Mitglieder

Dekanat
Dekanat
Dekanat

Dem Dekanat der Naturwissenschaftlichen Fakultät gehören als gewählte Mitglieder die Dekanin oder der Dekan, eine Studiendekanin oder ein Studiendekan, eine Prodekanin oder ein Prodekan sowie als beratendes Mitglied eine Fakultätsgeschäftsführerin oder ein Fakultätsgeschäftsführer an.

Die gewählten Mit­glieder des Dekanats werden durch den Fakultätsrat für eine Amts­zeit von zwei Jahren bestimmt.

Aufgaben

Das Dekanat leitet die Fakultät und setzt die Entscheidungen des Fakultätsrates um. Die Dekanin oder der Dekan sitzt dem Dekanat vor, vertritt die Fakultät innerhalb der Leibniz Universität und legt die Richtlinien fest.

Das Dekanat ist für alle Angelegenheiten der Fakultät verantwortlich. Unter den Begriffen Verwaltung und Studiendekanat werden daher neben den Mitgliedern im Rechtssinne vor allem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammengefasst, die bei der Erledigung dieser vielseitigen Aufgaben unverzichtbar sind. Insbesondere die Verwaltung, Verteilung und Kontrolle aller Ressourcen (Personal, unterschiedliche Haushaltsmittel, Räume und Gebäude) gehören zum Zuständigkeitsbereich der Verwaltung des Dekanats. Weiterhin sind die Organisation und Qualitätssicherung in Lehre und Studium sowie Promotions- und Habilitationsverfahren durch die jeweils zuständigen Mitglieder des Dekanats zu verantworten. Das Dekanat der Naturwissenschaftlichen Fakultät pflegt einen kollegialen Leitungsstil und die Mitglieder entscheiden gemeinsam. Das Studiendekanat ist als Teil des Dekanats mit einer besonderen Zuständigkeit für Studium und Lehre betraut.

Dekanat und Studiendekanat sind für die zahlreichen Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten der Fakultät ebenso wie für alle Studieninteressierte und Externe die zentralen Ansprechpartner.

Dekanat der Naturwissenschaftlichen Fakultät