StudiumStudienangebotBereich Pflanzenwissenschaften
Gartenbauwissenschaften (M. Sc.)

Gartenbauwissenschaften (M. Sc.)

Dieser Studiengang endet 2021, es ist keine Immatrikulation mehr möglich.

Der Masterstudiengang Gartenbauwissenschaften wird geschlossen!

Ab dem Wintersemester 18/19 sind keine Neueinschreibungen mehr möglich.

Für bereits eingeschriebene Studierende endet der Studiengang zum 01. Oktober 2021.

Für den Masterstudiengang Gartenbauwissenschaften stellen die neu strukturierten Studiengänge M.Sc. International Horticulture mit dem deutschsprachigen Major "Gartenbauliche Wertschöpfungsketten" und M.Sc. Pflanzenbiotechnologie mit dem Major Pflanzenproduktion Alternativen dar.

Das zweijährige Masterstudium umfasst 120 Leistungspunkte (LP) und besteht neben der Masterarbeit aus dem Pflicht- und Wahlpflichtteil. Die freie Wahl der Module aus dem Mastermodulangebot der Gartenbauwissenschaften ermöglicht die individuelle Spezialisierung der Studierenden.

 

 

Im Masterstudium Gartenbauwissenschaften können die Studierenden neben dem Pflichtbereich, der aus den zwei folgenden Modulen besteht:

  • Schlüsselqualifikationen für Studierende der Pflanzenwissenschaften
  • Forschungspraktikum

aus dem Mastermodulangebot 12 Wahlpflichtmodule entsprechend der Masterarbeit und der eigenen individuellen Schwerpunktbildung frei wählen.

Die Lehrangebote der Module finden in deutscher oder englischer Sprache statt. 

  • Studium der Gartenbauwissenschaften

    Um erweiterte und fächerübergreifende Kenntnisse zu erwerben können Lehrveranstaltungen im Umfang von 30 LP aus den Studiengängen der Naturwissenschaftlichen Fakultät sowie anderer Studiengänge der Leibniz Universität Hannover gewählt werden, sofern diese zur individuell fachlichen Ausbildung beitragen. Auch an Universitäten im In- und Ausland erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen, können angerechnet werden.

    Die Anerkennung dieser Studien- und Prüfungsleistungen erfolgt durch den Prüfungsausschuss.

AUFBAU DES STUDIUMS: PFLICHT-, WAHLPFLICHT- UND ZUSATZMODULE

Studiengangsspezifische Ordnungen

Regelungen zur Bewerbung, Zulassung und zum Ablauf eines Studiengangs werden in Ordnungen beschrieben und rechtsverbind- lich festgelegt.

Die Zugangsordnung regelt das Bewer- bungs-, Auswahl- und Annahmeverfahren zum Studiengang.

Die Prüfungsordnung (PO) regelt die Prüfungsanforderungen und das -verfahren. Sie gibt vor, in welchen Fächern / Modulen Prüfungs- und Studienleistungen zu erbringen sind, sowie die Anzahl und die Art.

Außerdem enthält die PO Vorgaben für die Bearbeitungszeit von Abschlussarbeiten. In ihr ist festgelegt, welche Angaben bei der Meldung zur Prüfung zu machen sind, ob und ggf. welche Nachweise vorzulegen, innerhalb welcher Frist Wiederholungsprüfungen durchzuführen sind und wie im Fall eines Prüfungsversäumnisses zu verfahren ist. 

Prüfungen: Termine, Anmeldung und Informationen

Prüfungszeitraum 1 (PZ1S) SoSe 2019
Prüftermine Prüfungszeitraum 2 (PZ2S) SoSe 2019
Informationen zum PZ2 SoSe 2019
Melde- und Prüfungszeiträume, Online-Services, Hinweise und Vordrucke
Ansprechpartner in Prüfungsangelegenheiten

Mobilität – Studieren im Ausland

Mobilität im Studium

Auslandsaufenthalt

1- oder 2-semestrige Studienaufenthalte, Austauschprogramme und Kooperationen mit Partnerhochschulen der Naturwissenschaftlichen Fakultät

[Beispieltext] Der Bachelorstudiengang XY bietet im 5. Semester ein Mobilitätsfenster an. Weiterer Platzhaltertext: Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das Lorem Ipsum.

Studienabschluss

  • (optional) Abschlussarbeit

    Wo gibt es Informationen/Vorschläge zu Abschlussarbeiten: Hinweise oder Verlinkungen zu Instituten.

    Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das „Eiriseididum“ oder das „Kisuaheli omryx nomryx“ oder dieses „Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!“ oder „In general, bodytypes are measured in the typographical point size“.

  • (optional) Weiterführende Masterstudiengänge

    Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das „Eiriseididum“ oder das „Kisuaheli omryx nomryx“ oder dieses „Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!“ oder „In general, bodytypes are measured in the typographical point size“.
    Dieser Blindtext will Ihnen nämlich dreierlei sagen: Erstens will er den Texter entschuldigen – tut uns leid, aber es war einfach unmöglich, das Ding gestern Nacht noch exakt auf Länge runterzuschreiben.

    Verlinkung!

  • Berufsfelder

    Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das „Eiriseididum“ oder das „Kisuaheli omryx nomryx“ oder dieses „Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!“ oder „In general, bodytypes are measured in the typographical point size“.
    Dieser Blindtext will Ihnen nämlich dreierlei sagen: Erstens will er den Texter entschuldigen – tut uns leid, aber es war einfach unmöglich, das Ding gestern Nacht noch exakt auf Länge runterzuschreiben. Das Briefing, Sie wissen schon. Schwieriges Thema.

    Link zu allgemeinen Infos/Verteilerseite: Nach dem Studium

(Bildergalerie optional) Einblicke Studiengang/Eindrücke aus dem Studium

AM STUDIENGANG BETEILIGTE LEHRPERSONEN UND INSTITUTE

Modulverantwortliche (optional)

  • Kontaktdaten und Informationen zu modulverantwortlichen Dozierenden

    Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext.

    • ggf. Aufzählung mit entsprechenden Verlinkungen
    • ggf. Aufzählung mit entsprechenden Verlinkungen
    • ggf. Aufzählung mit entsprechenden Verlinkungen
    • ggf. Aufzählung mit entsprechenden Verlinkungen

Studiengangskoordination und Fachberatung

Dr. Katrin Paffenholz
Sprechzeiten
Mo. - Do.: 9-14 Uhr
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
Je nach Fragestellung stehen Ihnen verschiedene Personen mit Rat und Tat zur Seite: