Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
 
FakultätNews und Veranstaltungen
Gender- und Diversity-Tag 2021: Wie unbewusste Verhaltensmuster die Karriere beeinflussen

Gender- und Diversity-Tag 2021: Wie unbewusste Verhaltensmuster die Karriere beeinflussen

Der diesjährige Gender- und Diversity-Tag findet am 19.05.2021, 09:00 – 13:00 Uhr, statt und ist ein Dialog- und Austauschforum für Masterstudierende, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Ass. Prof. PhD Devasmita Chakraverty (IIMA, Indien) und Prof. Dr. Marc Lerchenmüller (Universität Mannheim) zeigen in ihren Impulsvorträgen zum „Impostor Syndrome“ und über den „Gender Citation Gap“ auf, wie sehr unbewusste Verhaltensweisen die Karriere beeinflussen können. Weitere Mitwirkende sind Sabine Jürgens-Krenzin (Moderation), das Team der Gleichstellungsbeauftragten der Naturwissenschaftlichen Fakultät und Frau Prof. Dr. Kremer (Institut für Didaktik in den Naturwissenschaften).

Der Gender- und Diversity-Tag soll den Kulturwandel innerhalb der Naturwissenschaftlichen Fakultät fördern, um Änderungsprozesse anzustoßen und zu sensibilisieren, wo immer es nötig ist, damit an der Fakultät Gendergerechtigkeit und kulturelle Vielfalt überzeugend umgesetzt und gelebt werden.

Impulsvorträge:

  • Ass. Prof. PhD Devasmita Chakraverty (IIMA, Indien):
    „Impostor syndrome among students in science“ – englischsprachiger Vortrag mit Diskussion
  • Prof. Dr. Marc Lerchenmüller (Universität Mannheim):
    “The Gender Gap is Reinforced by Language Use – Natural language processing on six million science texts” – deutschsprachiger Vortrag mit Diskussion

Darüber hinaus bieten interaktive Reflexionsrunden und Kurz-Workshops den Teilnehmenden des Gender- und Diversity-Tags die Möglichkeit, die spannenden Studienergebnisse unter verschiedenen Fragestellungen zu beleuchten und zu diskutieren.

Mehr Informationen, Programm und Anmeldung